Zum Inhalt springen
Friedrichs, Andreas Foto: SPD Friedland

6. März 2021: Gemeinsame Presseerklärung des SPD Ortsvereins Friedland und des CDU Gemeindeverbands Friedland

Nominierung und Unterstützung Bürgermeister Andreas Friedrichs:

Der SPD Ortsverein Friedland und der CDU Gemeindeverband Friedland haben sich in ihren jeweiligen Sitzungen entschieden, den langjährigen hauptamtlichen Bürgermeister Andreas Friedrichs für die Kommunalwahl am 12.09.2021 aufzustellen bzw. zu unterstützen.

Dies ist die logische Konsequenz einer wirklich sachlichen und konstruktiven Zusammenarbeit der letzten fünf Jahre - so Melchior Freiherr von Bodenhausen als Gemeindeverbandsvorsitzender.

Auch die Ortsvereinsvorsitzende der SPD, Frau Anni Dembke, freut sich über die breite Unterstützung innerhalb der SPD und nun auch der CDU Friedland. Andreas Friedrichs hat in den vergangenen 20 Jahren als hauptamtlicher Bürgermeister der politischen Gemeinde Friedland einen wirklich guten Job gemacht und sich durch dieses herausragende Engagement für diese Gemeinde diese breite Unterstützung wahrlich verdient - so Frau Dembke weiter. Dennoch ist es keine Selbstverständlichkeit, dass nun auch der CDU Gemeindeverband unseren Kandidaten unterstützt. Hierfür ausdrücklich Danke im Namen der SPD Friedland.

Die gemeinsamen Ziele für die Zukunft von Familienpolitik über Investitionen und Unterhaltungsvolumen in gemeindliche Liegenschaften bis hin zur soliden Finanzpolitik waren und werden die Grundsteine für eine weitere positive Wahlperiode sein - so Melchior Freiherr von Bodenhausen weiter.

Ich freue mich auf einen hoffentlich fairen Wahlkampf und würde gern weitere fünf Jahre meine Kenntnisse und Fähigkeiten zum Wohle unserer 14 Ortschaften mit all ihren tollen Strukturen einbringen. „Gemeinde Friedland – hier möchte ich leben.“ Danke an alle Unterstützer*innen – so der gekürte Kandidat Andreas Friedrichs von SPD und CDU.

Jetzt beginnt der Wahlkampf und jede Fraktion kämpft um die Wählergunst, das ist ganz normal in einer Demokratie – so Herr Holzapfel und Herr Capelle als Vorsitzende der beiden großen Fraktionen im Rat der Gemeinde Friedland. Wer fair und offen für seine Ideen kämpft, der kann auch hinterher in der Ratsarbeit konstruktiv und sachlich zusammenarbeiten. Uns geht es darum, die Ortschaften der Gemeinde, in der wir leben, zu gestalten, die Menschen mitzunehmen und unsere Ortschaften voranzubringen. Keiner in der SPD-Fraktion oder in der CDU-Fraktion sieht die anstehenden Aufgaben als Spielwiese für Eitelkeiten – so Holzapfel und Capelle weiter. Uns geht es auch darum, bei aller Unterschiedlichkeit zwischen CDU und SPD den besten Weg für unsere Gemeinde im wahrsten Sinne des Wortes zu erstreiten und da ist Friedrichs ein guter Moderator und Motivator - so die beiden Fraktionsvorsitzenden. Die Arbeit kann beginnen und wir sehen uns dann in der konstituierenden Sitzung des Rates der Gemeinde Friedland, wo wir unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen können.

Melchior Frhr. von Bodenhausen, Vorsitzender CDU Gemeindeverband Friedland

Anni Demke, Vorsitzende SPD Ortsverein Friedland

Hermann Capelle, CDU Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Friedland

Frank Holzapfel, SPD Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Friedland

Vorherige Meldung: Nachruf für den verstorbenen Thomas Oppermann

Nächste Meldung: +++ Pressemitteilung vom 13. April 2021 +++

Alle Meldungen